Staugefahr auf B27 – wegen Bauarbeiten eine Spur Richtung Tübingen gesperrt


Ab Montag, 06.05.2019, muss mit Verkehrsbehinderungen auf der B27 in Fahrtrichtung Tübingen gerechnet werden.

Von Dußlingen in Richtung Tübingen steht auf einer Länge von 300 Metern nur ein Fahrstreifen zur Verfügung. Die Sperrung endet zwischen den Anschlussstellen L 230 Gomaringen u. Derendingen. Die Höchstgeschwindigkeit ist auf 80 km/h reduziert.

Die Baumaßnahmen sind bis Mitte Juni 2019 angesetzt. Grund für die Einschränkungen sind Unterhaltungsarbeiten.

Zur Kartenansicht: