Jürgens Lyrikecke

Poetisches und hohe Dichtkunst vom Gomaringer Jürgen Hirning

Mein Lieblingsgedicht für den Mai

Mai Mit Maiglöckchen läutet das junge Jahr seinen Duft Der Flieder erwacht aus Liebe zur Sonne Bäume erfinden wieder ihr Laub und führen Gespräche Wolken umarmen die Erde mit silbernem Wasser da wä…

Aus Jürgens Lyrik-Ecke

Der 1. April Wie wir als Knaben uns doch neckten! Wie wir voll Schelmenstücke steckten! Ich mach´s noch heute nicht bekannt, Wonach ich einstmals ward gesandt, Ich schweige still, Sonst hört‘…